Tierwohl

Die Steigerung des Tierwohls ist heute eine der großen Herausforderungen im Schweinestall. Ein höheres Platzangebot, ausreichende Lichtfläche, vielfältige Beschäftigungsmaterialien und womöglich Außenklimareize sind einige der Forderungen von Verbrauchern und Tierschützern, die zum Beispiel auch in der Initiative Tierwohl Eingang gefunden haben.

Wir bieten auch für diese Anforderung die passenden Lösungen:

 

 

Schon lange hat sich unser Konzept des PigPortstalles bewährt. Hier wird den Schweinen mit eingestreuter Liegefläche, Fressbereich und Auslauf eine in verschiedene Funktionsbereiche gegliederte Bucht angeboten. Die Tiere können so wählen, ob sie sich im Warmen unter den Kistendeckeln oder im Freien aufhalten wollen.

Außerdem hat das PigPort-Stallsystem mit freier Lüftung und einfacher Steuerung der Jalousien einen deutlich geringeren Energiebedarf im Vergleich zu konventionellen Ställen.

+ mehr

 

 

Nachdem die freie Abferkelung jahrzehntelang höchstens auf ökologisch wirtschaftenden Betrieben zu finden war, hat sie in den letzten Jahren wieder an Bedeutung gewonnen.

Mit unserer neu entwickelten Bewegungsbucht kann der Sau in der Säugezeit mehr Platz angeboten werden, ohne auf die Möglichkeit der Fixierung zum Beispiel für die Dauer der Geburt oder Behandlung von Sau oder Ferkeln verzichten zu müssen. Gleichzeitig ist ein bestmöglicher Schutz der Ferkel gewährleistet.

+ mehr

 

 

Mit der Forderung nach organischem Beschäftigungsmaterial kam die Idee auf, in der Schweinemast und Ferkelaufzucht Stroh oder anderes Raufutter bereitzustellen. Das würde nebenbei auch die Verdauung und Darmgesundheit der Tiere positiv beeinflussen.

Unsere Strohraufe ist eine einfache und robuste Möglichkeit Stroh oder Heu anzubieten.

+ mehr

 

 

Als Alternative zur Strohraufe haben wir einen Automaten entwickelt, mit dem sich auch andere Raufutter, besonders pelletartiges Futter, leicht anbieten lassen. Durch seine automatische Befüllbarkeit und Ausführung komplett in Edelstahl eignet er sich perfekt für zum Beispiel Maissilage, ungepresste Zuckerrübenschnitzel oder Stroh-, Mais- und Kleecobs.

+ mehr

 

 

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

Sie haben Fragen zu Neubau oder Umbaumaßnahmen?
Oder haben Sie Fragen zu unseren Produkten?

Zögern Sie nicht, uns anzusprechen!

 

Gillig + Keller GmbH Vertrieb Stalleinrichtung
Am Brünnlein 1 Frank Kämpf
97215 Uffenheim
Tel.: 09842 9828-0 Tel.: 09842 9828-20
Fax: 09842 9828-82 Fax: 09842 9828-82
Email: info(at)gilligundkeller.de Email: f.kaempf(at)gilligundkeller.de
Oder nutzen Sie unser Kontaktformular!

Wir suchen Verstärkung

Monteure (m/w)


Verkaufsberater / Händler
 für Stall- und/oder Hallenbau (m/w)
+ mehr


Gillig + Keller GmbH

Am Brünnlein 1
D-97215 Uffenheim

Tel.: +49 (0) 9842 9828-0
Fax: +49 (0) 9842 9828-82

+ E-Mail