Gillig + Keller Bewegungsbucht

Details zur G+K Bewegungsbucht

Ferkelschutzkorb geöffnet
Ferkelschutzkorb geschlossen

Aus der Forderung nach Abferkelbuchten mit einer Bewegungsmöglich-
keit für die Sauen wurde die Bewegungsbucht entwickelt. Sie vereint
trotz großzügiger Bemessung der Bucht eine geringe Entfer-
nung des Ferkelnestes vom Euter bei Fixierung der Sau mit einem größt-
möglichen Bewegungsraum im geöffneten Zustand. Durch die Aufstellung mit
Kopf der Sau und Ferkelnest am Gang ist eine einfache Tierkontrolle
gewährleistet.

Das Fixieren freilaufender Sauen ist durch die ergonomische Anordnung
der beweglichen Korbsegmente gefahrlos möglich. Außerdem bietet die
völlig neu konstruierte hintere Türe des Ferkelschutzkorbs eine gute
Zugänglichkeit bei der Geburt. Die umlaufenden Abweisbügel minimieren
die Ferkelverluste durch Erdrücken.

 

Eckdaten zur Bucht:

  • Fläche: 6 m² (2,3 m x 2,6 m )
  • Bewegungsfläche bei geöffnetem Ferkelschutzkorb: 4,14 m²
  • Lichte Maße des Ferkelschutzkorbes: 1,81 m x 0,7 m
  • Fläche des Ferkelnestes: 0,6 m² (1,2 m x 0,5 m)

Selbstriegelbucht Video

Freilauf-Abferkelbucht Video

Gillig + Keller GmbH

Am Brünnlein 1
D-97215 Uffenheim

Tel.: +49 (0) 9842 9828-0
Fax: +49 (0) 9842 9828-82

+ E-Mail