Moderne Stallkonzepte für den Markt von heute und morgen.

Die Situation der Sauenhalter, ob in der Mast oder Zucht,
hat sich in den letzten Jahren in riesigen Schritten verän-
dert. Um erfolgreich zu bleiben, gilt es in allen Punkten die
Nase vorn zu haben. Auch die entsprechende Betriebsgrö-
ße ist wichtig um Kostendegressionen in allen Bereichen
optimal nutzen zu können.

Mit dem Modulstall Konzept wird zum einen der Vorferti-
gungsgrad optimiert, so dass das Stallge­bäude in kürz-
ester Zeit erstellt werden kann. Gleichzeitig lässt sich mit
den Güllewannen als Fertigteile ein genialer Nebeneffekt
erreichen.

Durch „Hochsetzen“ des Kanalsystem kann das Erdreich
unter der gesamten Stallfläche zur Temperierung der Zu-
luft, nicht nur zur Anwärmung im Winter sondern sogar zur Ab­kühlung im Sommer genutzt werden. Jeder Landwirt der in die Schweinehaltung inves­tieren will hat unterschiedliche Voraussetzungen. Mit den Stallbausystemen aus Uffenheim lassen sich für den arbeitwirtschaftlich ausge­lasteten landwirtschaftlichen Unternehmer bau- und klimatechnisch optimale Stallanla­gen in kürzester Bauzeit realisieren.


Wir suchen Verstärkung

Bauleiter (m/w)
Architekt (m/w)
Statiker /Tragwerksplaner (m/w)
stellv. Werkleiter Stahlbau (m/w) etc.
+ mehr


Gillig + Keller GmbH

Am Brünnlein 1
D-97215 Uffenheim

Tel.: +49 (0) 98 42 / 98 28 0
Fax: +49 (0) 98 42 / 98 28 82

+ E-Mail